Ausbildung

Ausbildung Bäckerei-Fachverkäufer/in

Der Beruf der Bäckereifachverkäuferin ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf (Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk-Schwerpunkt Bäckerei). Während deiner Ausbildung liegt der Schwerpunkt der dreijährigen dualen Berufsausbildung auf der betrieblichen Praxis. Für den theoretischen Unterricht besuchst du die Berufsschule. Dort werden dir Kenntnisse der Warenkunde, Herstellungsverfahren, Verkaufspsychologie, Werbung und Verkaufsförderung und der Wirtschafts- und Sozialkunde vermittelt. In überbetrieblichen Praxisunterweisungen, die meist in größeren Blöcken stattfinden, erlernst du dir Spezialkenntnisse und –fertigkeiten des Verkaufs.

Bewerbe dich und schicke deine vollständige Bewerbungsmappe an:
"der obere beck", Robert-Bosch-Str. 11, 71729 Erdmannhausen

Unter www.back-dir-deine-zukunft.de kannst du dich genau über den Ausbildungsberuf erkundigen, für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Ausbildung Bäcker/in

Der Beruf des Bäckers ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Während deiner  dreijährigen dualen Berufsausbildung liegt der Schwerpunkt auf der betrieblichen Praxis. Für den theoretischen Unterricht besuchst du die Berufsschule. Dort werden dir Kenntnisse in Backwarentechnologie, technischer Mathematik und in Wirtschafts- und Sozialkunde vermittelt. In überbetrieblichen Praxisunterweisungen, die meist in größeren Blöcken stattfinden, werden dir Spezialkenntnisse und -fertigkeiten vermittelt.

Bewerbe dich und schicke deine vollständige Bewerbungsmappe an:
"der obere beck", Robert-Bosch-Str. 11, 71729 Erdmannhausen

Unter www.back-dir-deine-zukunft.de kannst du dich genau über den Ausbildungsberuf erkundigen, für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Ausbildung Konditor/in

Als Konditor/in stellst du - im Unterschied zu Bäckern – Konditoreiwaren her. Dazu gehören Kuchen, Torten, Pralinen, Desserts, Speiseeis, Marzipan und saisonale Artikel zu Weihnachten, Ostern, etc. Ein wichtiger Bestandteil des Berufes ist die kreative Gestaltung und Dekoration der hergestellten Waren. Egal ob der Kunde eine individuell gestaltete Hochzeitstorte oder ein vielfältiges Dessertbuffet wünscht. Zum Schluss müssen die feinen Erzeugnisse für den Verkauf vorbereitet, verpackt und gelagert werden. Konditoren pflegen den Kontakt zu Kunden, beraten und bedienen sie. Über die eigentliche Konditorentätigkeit hinaus, gehört auch die Zubereitung kleiner Gerichte wie Salate, Pasteten und Snacks zur Ausbildung.

Bewerbe dich und schicke deine vollständige Bewerbungsmappe an:
"der obere beck", Robert-Bosch-Str. 11, 71729 Erdmannhausen

Auf der Seite des Konditorenhandwerks kannst du dich genau über den Ausbildungsberuf erkundigen, für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.